Lymphdrainage

Lymphdrainage

Bei der Lymphdrainage handelt es sich um eine massageähnliche Behandlungsform, bei der bestimmte Griffe und definierte Behandlungsabläufe eingesetzt werden, um das Lymphgefäßsystem anzuregen.

 

Dadurch kommt es zum Abtransport von im Gewebe angesammelter Flüssigkeit (Ödemen).

 

Eingesetzt wird die Lymphdrainage insbesondere direkt nach Operationen und bei Ödemen.